Beschreibung Bigbag crusher halbautomatisch

Die halbautomatische Bigbag-Brechanlage nutzt die Hubbewegung eines Gabelstaplers. Der Gabelstaplerfahrer bewegt den Bigbag durch den Brecher und bedient die Brecherarme per Funksteuerung. Falls erforderlich, kann der Bigbag auch von der Seite (senkrecht zum ersten Brecher) gehandhabt werden.

Spezifikationen stationärer Bigbag-Aufbereiter

  • Bigbag-Zerkleinerer
  • Gestell in der Höhe
  • demontierbares Sieb
  • Funksteuerung für den Staplerfahrer
  • Hydraulikaggregat (Stromanschluss erforderlich: 230/400 Volt/50 Hz)
  • das gesamte Gestell kann leicht mit einem Gabelstapler bewegt werden

Bedienung Bigbag-Zerkleinerer halbautomatisch

Der Bigbag hängt an den Schlaufen eines Gabelstaplers und wird in die Maschine eingehängt. Die Zerkleinerung beginnt normalerweise von oben und wird an 4 oder 5 Stellen über die Höhe des Bigbags verteilt, so dass alle großen Brocken zerkleinert werden.

Eine Zerkleinerungsbewegung dauert etwa 10 Sekunden. Sie können den Zyklus auch von der Seite aus wiederholen, so dass der Bigbag erneut gequetscht werden kann, und zwar senkrecht zur ersten Richtung. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass alle Brocken aus dem Bigbag heraus sind.

Hydraulisches Aggregat

  • Hydraulikschläuche
  • elektrisch betriebenes Hydraulikventil mit Funkfernsteuerung

Sicherheit Bigbag-Brecher halbautomatisch

  • die Maschine wird vom Gabelstaplerfahrer bedient, der eine gute Sicht auf die Maschine hat
  • der Rahmen ist mit Stahlgittermatten gemäß den geltenden CE-Normen geschützt

Haben Sie Fragen zu Bigbag crusher halbautomatisch?

Copyright - Jansen&Heuning