Schneckenförderer

Von Archimedes erfunden und immer noch unentbehrlich für die Förderung von Schüttgütern: Die Förderschnecke ist ein hervorragendes Gerät für kurze Strecken, bei nicht zu hoher Förderleistung und bei mehreren Einlauf- und Austragspunkten.

schroeftransporteur

Schneckenwendel

  • Material Stahl 37, Manganstahl, rostfreier Stahl, usw.
  • ohne Welle oder mit zentralem Rohr
  • Rohrdurchmesser abhängig von der Länge und der maximalen Durchbiegung

Lagerung

  • bei längeren Schneckenförderern werden Zwischenlager erforderlich, dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:
    - selbstnachstellende Kugellager und Rücklauf für das Schmierfett
    - geteilte Kugellager
    - Gleitlager aus Bronze
    - Gleitlager aus Gusseisen
  • geflanschte Endlager mit Stopfbuchsendichtung
  • Wellenenden geschweißt oder mit Flanschanschluss

Alternativen

  • Lackierung nach Wahl, auf Wunsch auch verzinkt
  • Trog bestehend aus Stahl 37, rostfreier Stahl, Manganstahl, usw.
  • Deckel mit Schnellverschlüssen oder Bolzen
  • Motordrehzahlüberwachung, Überlaufschutz, usw.

Mit dem JH-Kalkulationsprogramm können Sie die Kosten für eine Förderanlage nach Ihren Wünschen selbst berechnen. Tragen Sie Ihre Daten in die entsprechenden Felder ein, das Programm berechnet die Kosten für eine Förderanlage, die Ihre Anforderungen bestmöglich erfüllt. 

 
1-render17.jpg1-render10.jpg2-render11.jpg1-render3.jpg2-render5.jpg2-render7.jpg

Senden Sie uns das Formular mit Ihren Daten. Wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Thema
*
Name
*
Name der Firma
Telefon
E-Mail
*
Nachricht
*
* Erforderlich

Nachrichten