Saatgutbehandlung

Die Saatgutbehandlung mit Chemikalien ist ein sehr effektiver Weg, um die jungen Pflanzen vor Krankheiten zu schützen. Dabei führen bereits sehr geringe Mengen an Chemikalien zu guten Ergebnissen. Mit einer umfangreichen Reihe an Behandlungsmaschinen unterstützen wir Höfe, aber auch Großunternehmen im Getreidehandel und Lagergenossenschaften.

dscf3084.jpg

Zweck

Anwendung von Desinfektionsmitteln bei Saatgut. 

Konstruktion

Die Desinfektionsmaschinen von Jansen & Heuning sind speziell für die Desinfektion von Saatgut konstruiert. Es gibt sie für Leistungen von 4 bis 20 t/h. Wir liefern auch spezielle Chargendesinfektionsmaschinen. Bei der Desinfektion von Saatgut sind diese Maschinen jeder Herausforderung gewachsen. 

Jedes Maschinenteil, das mit dem Produkt in Berührung kommt, ist aus Edelstahl. Die teuren Desinfektionsmittel müssen immer im genau richtigen Verhältnis zur Saatgutmenge zugegeben werden. Ein intelligentes System hält dieses Verhältnis auf einem konstanten, voreingestellten Wert. Eine Spezialpumpe fördert das Desinfektionsmittel vom Vorrats- in den Dosiertank. Die Dosierung für die Düsen geschieht mit einem Zellenrad. Diese Methode sichert ein konstantes Verhältnis zwischen Desinfektionsmittel und Saatgut.

Haben Sie eine spezielle Frage? Bei Jansen & Heuning erhalten Sie in kürzester Zeit eine geeignete Antwort.

 
dscf3082.jpg

Nachrichten