Silowände

Angaben zum Produkt
KategorienGetreidetechnik
ProduktgruppeGetreidelagerung
NameSilowände
Artikel-NummerJH
Beschreibung

Eine Kammer mit Stahlwänden ist eine gute Lösung für die Lagerung von Getreide in einer Scheune. Die auf Stabilität und Langlebigkeit ausgelegte Konstruktion nutzt den vorhandenen Platz optimal. Jansen & Heuning bietet Komplettlösungen für die Getreidelagerung mit Stahlwänden an.

Konstruktion

Das Lager besteht aus 50 cm breiten Stahlblechen mit Trapezprofil. Die starke Profilierung bewirkt eine erhebliche Materialeinsparung und bietet trotzdem eine Festigkeit, die einer 20 cm dicken Mauer entspricht. Der Einsatz schwerer Stahlsäulen und -träger ist dadurch überflüssig.

Einfache Montage

Die Montage der Stahlwände ist einfach. Zunächst werden U-Profile auf dem Boden befestigt. Darin werden die gesickten Bleche montiert und sicher am Platz gehalten.

Zugang

Es gibt mehrere Möglichkeiten für die Gestaltung des Zugangs zum Getreidelager. Eine Möglichkeit ist eine mehrteilige Segmenttür. Die Segmente können einzeln nacheinander angehoben werden. Eine andere einfache und billige Lösung für den Zugang sind Holzbalken.

Höhe der Silowände

  • 3,0 m
  • 3,5 m
  • 4,0 m
  • 4,5 m
  • 5,0 m
  • 5,7 m

Zugang mit Holzbalken

Breite                              Höhe

  • 4,0 m                             3,0 m
  • 5,0 m                             3,0 m
  • 4,0 m                             4,0 m
  • 4,0 m                             5,0 m
  • 5,0 m                             5,0 m

Optimale Festigkeit

Für die erforderliche Stabilität sind oben an den Profilen Zugstangen zum Versteifen montiert.

 

Nachrichten