November 2016

Jedes moderne Unternehmen braucht Getreidetechnik

Das Landwirtschaftsunternehmen Knottnerus in Nieuwolda (NL) hat im Jahr 2014 investiert in einer Getreidelagerung von 900 Tonnen, bestehend aus zwei Außensilos. Beide sind mit einem perforierten Belüftungsboden versehen und ein Silo hat eine Trocknungsanlage. Die Füll- und Ladekapazität beträgt 60 Tonnen pro Stunde.

''Eigentlich soll jedes moderne Unternehmen diese Getreidetechnik verwenden. Die Silos bieten Ruhe in arbeitsintensiven Zeiten. Während der Ernte, werfe ich jeden Morgen einen Blick in den Silos sodass ich den Rest des Tages auf andere Aktivitäten konzentrieren kann. Der Regler ist einfach zu bedienen. Als ich für eine lange Zeit unerwartet nicht zu Hause bin, kann ich jede Person anrufen um die Silos zu führen.

Um Setzungen im ehemaligen Lagerhaus zu verhindern und den Raum effizienter zu benutzen, haben wir uns für die Außensilos entscheiden. Ein Silo hat zwei Kornmischer für aktive Trocknung des Getreides im Silo, der andere Silo wird für den Teil der Ernte eingesetzt, die bereits trocken aus dem Field kommt. Die Getreide, der aus den Silos kommt, ist von guter Qualität. Alles funktioniert zufriedenstellend.''

Meneer Knottnerus maakt gebruik van de eenvoudig te bedienen schakelkast met op de achtergrond zijn bezit.

Nachrichten